Home

Reservation

Es kann ab Montag 10. Dezember 2018 jeweils wochentags von 17.00 – 19.00 Uhr unter 079 623 57 06 oder auf dieser Website über das Reservationsformular für alle Vorstellungen reserviert werden.

HINWEIS: 
An beiden Samstagen sind bereits jeweils nur noch Plätze im hinteren Drittel des Saales frei! An den übrigen Daten sind noch freie Plätze in der vorderen Hälfte verfügbar.

Alles neu macht der Herbst oder wie ging das nun grad schon wieder?

Wir heissen Sie herzlich willkommen auf der neugestalteten Website der TGO. Da und dort haben wir optimiert und geschraubt. Mit dem Handy oder dem Tablet sollten die Inhalte nun noch besser dargestellt und konsumiert werden können. Wir hoffen, Ihnen gefällts. Für konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar und offen (vorhang@tgoberamt.ch).

Wo ist denn das Menu mit den ganzen Navigationspunkten hin?

Oben rechts sehen Sie 3 horizontale Linien, zusammen ergeben diese ein sogenanntes „veganes Hamburger-Symbol“. Da spielt die „Musik“, klicken Sie einfach drauf und schon bekommen Sie was Sie suchen.

Die neue Runde

Bereits ist die Theatergruppe Oberamt wieder fleissig am Proben. Im Januar 2019 werden wir den irren Dreiakter „Pension Schöller“ aufführen, eine Komödie von C. Laufs und W. Jacoby, überarbeitet von Harry Sturzenegger.

Der Gutsbesitzer Philipp Klapproth möchte sehr gerne einmal eine Irrenanstalt von innen sehen und echte «Irre» erleben. Er verspricht seinem Cousin Fredy, ihn bei einer Geschäftsgründung finanziell zu unterstützen, wenn er ihm diesen speziellen Wunsch erfüllt. Eine Bekannte von Fredy empfiehlt ihm, dem Cousin doch die Pension Schöller zu zeigen, deren Gäste in der Tat ziemlich exzentrisch sind. Klapproth, der die Gäste wirklich für «Irre» hält, amüsiert sich prächtig. Die Situation eskaliert allerdings, als er, zurückgekehrt auf sein Gut, urplötzlich von diesen «Irren» besucht wird…

Urchiges Helferessen 2018

Die letzten Aufführungen sind nun schon wieder eine Weile her. Höchste Zeit also, den Helferinnen und Helfern richtig DANKE zu sagen für ihre tatkräftige Unterstützung! Das Helferfest war einfach wunderbar urchig, ein sauglatter Abend sozusagen. Eindrücke davon finden sich hier.

„De Butler und d Elfe“

Nun gehören die Aufführungen von „De Butler und d Elfe“ schon der Vergangenheit an. Schön wars! Vielen Dank liebes Publikum, werte Sponsoren und treue Helferlein an allen Ecken und Enden, ohne Euch geht bei uns gar nichts! Um das Vergangene nochmals in Ruhe Revue passieren zu lassen, einfach hier drauf klicken! Viel Vergnügen beim Anschauen der Fotos und vielen Dank an Urs Sigg fürs Knipsen derjenigen!